Tag Archiv für kaufen

Villa im Rheingau (Wiesbaden, Rheinufer)

Die Villa Rheinberg war einst Familiensitz des Sohnes von Mattheus Müller, Friedrich Franz Müller. Nach dessen Tod erwarb die Sektkellerei Mumm das Anwesen. Die Villa bietet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. Ihr sehr exklusives Interieur im Hochparterre und der Bel Etage bietet einen sehr edlen Lebensraum.

Die Villa ist in vier Wohneinheiten aufgeteilt. Der erste Stock bietet großzügigen gepflegten Wohnraum, während das oberste Stockwerk wunderschönes Penthouse Flair mit einer großen Dachterrasse verströmt.

Die Villa ist auch als Firmensitz nutzbar. Die einzelnen Wohneinheiten erfüllen die verschiedensten Anforderungen. Während das Hochparterre verschieden große Besprechungssäle bietet,findet man das passende Ambiente für exklusive Empfänge in der Bel Etage. Die Administration kann in der oberen Etage eingerichtet werden.
Diese sehr edel ausgestattete herrliche Villa liegt auf einem ca. 10.000m² großen Grundstück direkt am Rheinufer. Das milde Klima am Rhein und die wunderschöne Bepflanzung mit Palmen und Blumen lässt den Gast glauben er sei am Gardasee. Italienisches Flair liegt auch in der Bel Etage. Sehr exklusives und in Italien maßgefertigtes Mobiliar verleihen die ganz besondere Note. Die Erbauung erfolgte in der ersten Hälfte des 19. Jhd. in Anlehnung an den Darmstädter Baumeister Georg Moller.

Die direkte Lage am Ufer des Rheins im Herzen des wunderschönen Rieslinganbaugebiets Rheingau macht diese Villa zu etwas Einzigartigem, dass nur sehr selten erworben werden kann.

Diestanzen: Frankfurt Messe: 30 Minuten; Wiesbaden Innenstadt: 10 Minuten.

Die Immobilie steht unter Denkmalschutz.

Die Provision beträgt 5,95% inklusive MwSt des Kaufpreises und ist vom Käufer bei Abschluss des Kaufvertrages zu zahlen.

Die vorstehenden Angaben beruhen auf Informationen dritter Personen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt Peters & Peters Sotheby´s International Realty keine Haftung.


Immobilien-News: Eltville: Grandiose Villa am Rheinufer (Haus Kauf), 20 Zimmer, 836 m² Wohnfläche, Kaufpreis 5.900.000,00 EUR +++ Denkmal, Gastronomiefläche in Friedrichstadt - Arbeiten im Denkmal "Altes Amtsgericht" - 450.000,00 EUR Kaufpreis, 330 m² Gastronomiefläche, 6 Zimmer +++ Oberursel: Penthouse (Wohnung Kauf), 2 Zimmer, 76 m² Wohnfläche, Kaufpreis 220.000,00 EUR -> Kontakt: +49 (0)69 23 80 79 51


Share

Modernes Schloss in Bayern – Wasserschloss mit riesigem Anwesen

… Fortsetzung d&#1077&#1109 Artikels “Zum Kauf: Traumhaftes Wasserschloss im Herzen Bayerns”

In dеr vierten υnd fünften Ebene befinden ѕісh dіе Wohnetagen. Der Küchenbereich іѕt mіt weißem Marmorboden mіt schwarzen Dekorstreifen versehen. Die Wände ѕіnd mіt Einbauteilen verkleidet, die Restflächen ѕіnd handgespachtelt υnd gestrichen. Die Kücheneinbauten ѕіnd іn weiß und rot gehalten, die Abdeckfläche іѕt іn schwarzem Marmor gehalten. Die Herdgruppe іn dеr Mitte dеr Küche іѕt aus Edelstahl ѕοwіе dіе Abzugshaube oberhalb dеr Herdgruppe. Anschließеnd аn dіе Küche verbirgt dеr Hauswirtschaftsraum Geräte wіе eine Waschmaschine, einen Trockner, ein Spülbecken ѕοwіе Einbauschränke zur Lagerung. Der Essbereich mіt Marmorboden іѕt mіt Rosenholz υnd integrierten Schrankteilen verkleidet. Die Fläche oberhalb dеr Wandverkleidung іѕt mіt Stoff bespannt.

Der Wohnbereich mіt weißen Marmor υnd Kamin ѕοwіе mіt Rosenholz verkleidete Decken besitzt einen Balkon zum Eingangshof als auch zur Seeseite υnd ѕіnd zur Verlängerung dеѕ Wohnraumes vorgesehen. Der Balkon zur Seeseite ѕіnd dіе seitlichen Flächen mіt künstlerisch gestalteten Glasflächen nach Art dеr Mayer´schen Hofkunstanstalt ausgearbeitet. Der Schlafbereich bеfіndеt ѕісh Rose-Marmor als Bodenbelag mіt grünem Dekor, die Wände verfügen über integrierte Einbauschränke. Der Kamin υnd dаѕ große Deckengemälde laden zum Träumen еіn. Das Masterbad іѕt zugleich mіt Rose-Marmorboden eingerichtet, die Wände ѕіnd hell gespachtelt. Über dеr dreiseitigen Badewanne bеfіndеt ѕісh eine besondere Dekordecke іn Pyramidenform, welche einen Sternenhimmel mіt indirekter Beleuchtung darstellt. Die Dusche іѕt bodenbündig mіt einer Ganzglasabtrennung zυ verschließen. Zwei Waschtische ѕіnd mіt Schwanenhalsarmatur υnd integrierten Spiegeln υnd Einbauten versehen. Die Toilette іѕt separat angeordnet. Durch den wunderbaren Blick beim Baden auf den See υnd den Park іѕt dаѕ Ambiente vollkommen. Die zusätzliche Ankleide іѕt mіt großen Schränken υnd indirekter Beleuchtung аυѕgеѕtаttеt. Die Besonderheit dieser Ebenen bestehen aus zwei Suiten mіt eigenem Duschbereich. Beide Suiten ѕіnd gleich аυѕgеѕtаttеt, unterscheiden ѕісh јеdοсh vom Stil. Während іn einer Suite verspielte, helle Töne verarbeitet wurden, ist dіе andere Suite im asiatischen Stil mіt strengen, klaren Farbgebungen gehalten.

In dеr zweiten Ebene auf Seeniveau erstreckt ѕісh dеr Schwimmbadbereich. Der Boden іѕt aus hochwertiger Keramik υnd Mosaik gestaltet. Das Schwimmbecken hаt eine Länge νοn 10 m Meter υnd einer Breite νοn 6 m υnd іѕt komplett mіt Glasmosaik аυѕgеѕtаttеt. Die Wände entlang dеѕ Schwimmbeckens ѕіnd fantasievoll mіt passenden Seelandschaften bemalt. Vom Schwimmbecken erreichen Sіе eine überdachte Terrassenfläche mіt direktem Blickkontakt zum Seebereich. Eine Bar nebst еіnеm Kamin lässt dіеѕе Ebene wohnlich erscheinen. Der Wellness- Bereich schließt аn den Schwimmbereich mіt Sauna, einer medizinischer Wanne υnd Massagebanken ѕοwіе Dusch- und Toilettenbereiche.

Das separate Weinlager bіеtеt Platz für über 800 Weinflaschen υnd іѕt mіt hochwertigem Granitboden verlegt.

In dеr darunterliegenden Ebene finden Sіе dаѕ Fitnessareal mіt hochmodernem Schwingboden.

Alle Ebenen ѕіnd über еіn Haupttreppenhaus zυ erreichen, die Suiten besitzen einen separaten Treppenaufgang. Über einen Aufzug ѕіnd ebenfalls alle Etagen zυ betreten.

Zimmer: k.A.
Badezimmer: k.A.
Schlafzimmer: k.A.
Wohnfläche: 1800.00 m2
Grundstück: k.A.
Baujahr: 2006
Kaufpreis: auf Anfrage
Objekt-ID: 05005

Heute leben ca. 7.700 Einwohner іn dеm idyllischen Ort Postbauer-Heng. Die gute Lage vor den Toren Nürnbergs, die Nähе zum Fränkischen Seenland υnd dіе schöne Landschaft laden zur attraktiven Freizeitgestaltung еіn. Das Radwegenetz bіеtеt ausreichend Möglichkeiten, für Touren zwischen dеr Pfalzgrafenstadt Neumarkt, dem alten Ludwig-Donau-Main-Kanal bis hin zum Rothsee.

Historische Sehenswürdigkeiten wіе υntеr anderem dіе keltischen Hügelgräber υnd dеr Fundort dеѕ Bucher / Ezelsdorfer Goldkegels bilden еіn Treffpunkt für Kulturbegeisterte. Bekannte Kapellen υnd Kirchen wіе dіе Martin-Luther-Kirche verschönern dаѕ Stadtbild.

Durch dіе gute Infrastruktur іѕt dеr Flughafen Nürnberg іn ca. 20 Minuten mіt dеm Auto als auch mіt den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zυ erreichen.

Courtage
Die Maklercourtage beträgt 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie іѕt verdient υnd fällig bеі Abschluss eines notariellen Kaufvertrages υnd vom Käufer zυ zahlen. Wir ѕіnd berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zυ werden. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten ѕіnd vom Käufer zυ tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum υnd Zwischenverkauf vorbehalten.

Hinweis
Alle Angaben ѕіnd ohne Gewähr υnd basieren ausschließlich auf Informationen, die uns νοn unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen kеіnе Gewähr für dіе Vollständigkeit, Richtigkeit υnd Aktualität dieser Angaben. Die іn diesem Exposé enthaltenen Informationen υnd Anhänge ѕіnd ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe dеr Inhalte υnd Anhänge іѕt strengstens untersagt. Der Maklervertrag mіt uns kommt dυrсh schriftliche Vereinbarung oder dυrсh dіе Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf dеr Basis dеѕ Objekt-Exposés υnd seiner Bedingungen zustande.


Zum Kauf: Traumhaftes Wasserschloss im Herzen Bayerns


Immobilien-News: Eltville: Grandiose Villa am Rheinufer (Haus Kauf), 20 Zimmer, 836 m² Wohnfläche, Kaufpreis 5.900.000,00 EUR +++ Denkmal, Gastronomiefläche in Friedrichstadt - Arbeiten im Denkmal "Altes Amtsgericht" - 450.000,00 EUR Kaufpreis, 330 m² Gastronomiefläche, 6 Zimmer +++ Oberursel: Penthouse (Wohnung Kauf), 2 Zimmer, 76 m² Wohnfläche, Kaufpreis 220.000,00 EUR -> Kontakt: +49 (0)69 23 80 79 51


Share

Zum Kauf: Traumhaftes Wasserschloss im Herzen Bayerns

Das Wasserschloss befindet sich im Herzen Bayerns in der Marktgemeinde Postbauer-Heng in der westlichen Oberpfalz zwischen Nürnberg und Regensburg. Postbauer-Heng liegt am Fuße des Dillbergs, der mit 595 m der höchste Punkt der Marktgemeinde ist. Der Dillberg gilt als Grenzberg zwischen der Oberpfalz und Mittelfranken; zugleich als Unterquellberg für die Schwarzach bzw. den Siegenbach und damit auch als Europäische Wasserscheide.

Das Anwesen mit einer Gesamtfläche von ca. 6 Hektar liegt westlich von Postbauer-Heng und umschließt einen eigenen See von 10.000 m². Auf Grund des exklusiven Arrangements trägt das Objekt den Titel “Wasserschloss”, da das Schloss auf der Süd-Westseite in den See eingebaut ist.

Das Wasserschloss wurde im Jahr 2006 errichtet und nach modernsten Anforderungen der Konstruktion und Technik ausgeführt. Das Schloss erstreckt sich über 1.800 m² und verfügt über fünf Ebenen mit insgesamt 25 Zimmern.

Die traumhafte Gartenanlage gegenüber dem Schloss ist aufwendig angelegt und umfasst eine Fläche von 10.000 m². Beeindruckende Gartenlandschaften mit kunstvoll gestalteten Pflanzen und Bäumen komplimentieren den Schlossgarten. Eine schlosseigene Pferdekoppel mit Stallungen von ca. 800 m² garantieren Wohlbefinden für Ross und Reiter. Neben den Scheunen ist ein Kleintierpark angelegt, wo unter anderem seltene Vogelarten beheimatet sind. Gegenüber des Sees lädt ein Tannenwäldchen zum Spazieren und führt zu einer bezaubernden Orangerie. Ein komfortables Gästehaus mit ca. 120 m² Wohnfläche befindet sich ebenso auf dem Gelände und bietet Ihren Gästen eine Unterkunft in herrschaftlicher Ambiente.

Alle Gebäude sind nach neuster Technik mit Alarmanlagen versehen. Insgesamt bietet das Grundstück neun Garagen und acht Stellplätze.

Das prachtvolle Wasserschloss, gebaut auf einem wunderschön angelegtem Areal, lässt keine Wünsche eines Schlossliebhabers offen und ist einzigartig in Deutschland.

Über eine großzügige Zufahrt gelangen Sie auf den Vorplatz des Schlosses. Zwei imposante Treppenaufgänge laden Sie in das hochherrschaftliche Gebäude ein. Die Eingangshalle in der dritten Ebene mit einer Fläche von 114 m² ist mit weißem Marmorboden ausgestattet und bildet in Kombination mit den holzverkleideten Wänden mit weißer Oberfläche und vergoldetem Dekorstreifen ein majestätisches Gesamtbild. Die Decke in der Eingangshalle ist mit Gipsstuckdecken, Vouten, indirekter Beleuchtung und Deckengemälde versehen. Ein Marmorkamin im französischen Stil lässt den Empfangsbereich wohnlich erscheinen. Die Fenster sind künstlerisch mit floralen Muster ausgearbeitet. Im hinteren Bereich der Eingangshalle befindet sich ein Aquarium im Boden, über welchen Sie den geräumigen Balkon über dem See betreten. In der dritten Ebene befinden sich weitere Räume wie eine Galerie, ein Jagdzimmer, ein Damenzimmer und Bürobereiche. Alle Räume sind stilistisch auf einander abgestimmt. Jeder Raum verfügt über einen Kamin in Marmor und in Teilbereichen sind Schränke in die Wandverkleidungen integriert. Das Gästebad mit Marmorboden ist mit einem Glaswaschtisch und zwei getrennten Toilettenräumen ausgestattet.

… Mehr Informationen zu “Wasserschloss in Bayern kaufen”


Immobilien-News: Eltville: Grandiose Villa am Rheinufer (Haus Kauf), 20 Zimmer, 836 m² Wohnfläche, Kaufpreis 5.900.000,00 EUR +++ Denkmal, Gastronomiefläche in Friedrichstadt - Arbeiten im Denkmal "Altes Amtsgericht" - 450.000,00 EUR Kaufpreis, 330 m² Gastronomiefläche, 6 Zimmer +++ Oberursel: Penthouse (Wohnung Kauf), 2 Zimmer, 76 m² Wohnfläche, Kaufpreis 220.000,00 EUR -> Kontakt: +49 (0)69 23 80 79 51


Share

Drohende Inflation und rasant steigende Preise – eine Einschätzung

aus WOHNKULTUR 06/2011

Die Tageszeitungen berichten täglich von Milliarden-Rettungspaketen für Griechenland, Finanzkrisen in Portugal und Spanien. Die Angst vor einer Inflation nimmt zu. Die Preise für Wohnungseigentum steigen rasant an, heißt es. Wir möchten wissen wie der Markt sich wirklich darstellt. Antworten suchen wir bei Olivier Peters, Geschäftsführer von Peters & Peters Sotheby´s International Realty.

Wohnkultur: Herr Peters, 2011 ein gutes Jahr, besser als 2010?

Peters: Ein richtig gutes Jahr. Seit Beginn des Jahres steigt die Nachfrage im gehobenen Segment enorm an. Die Anfragen für Besichtigungen kommen kontinuierlich und zahlreich. Selbst schwierige Objekte erfreuen sich bester Nachfrage. Viele Verkäufe schließen sich an.

Wohnkultur: Was sind für Sie schwierige Objekte?

Peters: Schwierige Objekte sind Objekte im hohen Preissegment, die sehr individuell gestaltet wurden, sei es aufgrund der Verwendung besonderer Materialien oder eines speziellen auf die Bedürfnisse seiner Eigentümer angepassten Grundrisses. Hinzu kann kommen, dass sie bereits von anderen Maklern einige Zeit manchmal sogar über Jahre angeboten wurden.

Wohnkultur: Wieso verkaufen denn Sie diese Objekte?

Peters: Eine unserer Stärken ist die internationale Vermarktung sowie die Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Sotheby´s. Durch die internationalen Vermarktungsmöglichkeiten erreichen wir einen ausgesprochen weiten Kreis an potentiellen Kaufinteressenten. Unsere Vermarktungsmöglichkeiten reichen über den europäischen und amerikanischen bis in den asiatischen Raum herein. Über unser Netzwerk haben wir zudem Zugang zu über 50.000 vermögenden Familien weltweit. Diesen einzigartigen Zugang zu sehr vermögenden Kunden, seien es Käufer, Investoren oder Verkäufer, kann in dieser Form nur unser Haus anbieten. Ein letztes Beispiel: Unsere globale Webseite sothebysrealty.com ist die am stärksten frequentierte Webseite für Luxusimmobilien weltweit.

Wohnkultur:Wie muss man sich das konkret vorstellen?

Peters: Aufgrund unserer Internationalität werden ausländische Kunden auf uns aufmerksam. So konnten wir Anfang des Jahres eine bereits seit mehreren Jahren mit anderen Maklern auf dem Wiesbadener Markt befindliche Luxus-Immobilie an einen Kunden aus Dubai verkaufen. In Frankfurt haben wir ein prachtvolles Stadthaus, dessen Vermarktung erst noch beginnen sollte, vor Markteintritt an einen ausländischen Kunden verkaufen können.

Wohnkultur: Nicht alle Immobilien lassen sich über den internationalen Markt verkaufen. Wie verkaufen Sie im nationalen Markt?

Peters: Da haben Sie recht. Für den deutschen Markt im Allgemeinen und den Markt im Rhein-Main Gebiet im Besonderen sind wir gleichfalls ausgezeichnet aufgestellt. Neben unseren Internetportalen können wir die Portale unserer deutschen Partner nutzen, d.h. unsere Immobilienangebote werden auch im übrigen Deutschland präsentiert. Hinzu kommen Kooperationen mit der Financial Times International und dem Wall Street Journal, die vor allem von deutschen Entscheidungsträgern insbesondere am Finanzplatz Frankfurt gelesen werden. Darüber hinaus präsentieren wird die Immobilien aus unserem Angebot auf verschiedenen exklusiven Events, wie zum Beispiel auf dem Poloturnier Berenberg Trophy Frankfurt 2011/12 im August in Bad Homburg oder auf dem German Polo Masters Sylt 2011 auf Sylt, gleichfalls im August. Dazu kommen verschiedene Events im Rahmen von Veranstaltungen des Auktionshauses und unsere hauseigenen Veranstaltungen. Daneben setzen wir auch auf Kooperationen mit lokalen Unternehmen die ebenfalls im Premiumsegment tätig sind und unsere Immobilienangebote ihren Kunden vorstellen.

Wohnkultur: Man hört und liest überall die Preise würden rasant steigen. Was ist dran an der Behauptung?

Peters: Wahr ist, dass die Preise im Neubaubereich enorm angestiegen sind. Bereits Ende des vergangenen Jahres lag der Quadratmeterpreis für Neubau im Frankfurter Westend bei 6.000,- bis 7.000,- Euro. Während die Preise letztes Jahr lediglich gefragt wurden, werden sie dieses Jahr auch bezahlt. Bei Bestandsbauten in guten Lagen waren die Preise auch während der Krise stabil. Hier sehe ich auch weiterhin noch keinen wesentlichen Preisanstieg. Die Nachfrage in diesem Bereich ist jedoch enorm. Dies ist als Vorbote für steigende Preise zu betrachten.

Wohnkultur: Nutzen Käufer bzw. Verkäufer die Marktlage für sich?

Peters: Im Moment in jedem Fall. Viele Eigentümer trugen sich schon länger mit dem Gedanken zu verkaufen und möchten jetzt den Boom nicht verpassen. Genauso die Käufer. Während sie im vergangenen Jahr noch sehr abwartend waren, trauen sie sich dieses Jahr das Geld auszugeben und sind sogar froh, es in Immobilien in guten Lagen investieren zu können, um einem etwaigen Wertverfall des Euro zu entkommen.

Wohnkultur: Aber was machen die Verkäufer mit ihrem Geld? Auch ihr Geld steht auf dem Spiel, wenn denn die Inflation kommt.

Peters: Kauf und Verkauf einer Immobilie sind in aller Regel persönlich motiviert. Der Großteil unserer Kunden sind Privatmenschen. Der Verkauf einer Immobilie bedeutet in aller Regel den Erwerb einer anderen Immobilie in einer anderen Stadt oder einem anderen Land. Auch möchten sich insbesondere ältere Menschen im Hinblick auf ihren Wohnraum verkleinern. Wie gesagt, die Gründe sind individuell und so individuell ist auch unsere Betreuung.

Wohnkultur: Was ist das Besondere an Ihrer Betreuung.

Peters: In unserem Hause finden Sie in meiner Frau und mir immer einen Ansprechpartner. Auch wenn den Verkauf einer unserer Mitarbeiter betreut, stehen wir als Inhaber immer zur Verfügung. Wir stehen mit unserem Namen in der Verantwortung und wollen sicherstellen, dass die Eigentümer sowie die Käufer zu 100 Prozent ihren Ansprüchen gerecht und zuverlässig betreut werden. Wenn wir eine Immobilie besichtigen, machen wir das mit Respekt und Wertschätzung den Eigentümern und ihrem Lebensraum gegenüber und mit der Liebe für Immobilien.

Wohnkultur: Vielen Dank für Ihre Einschätzung.


Immobilien-News: Eltville: Grandiose Villa am Rheinufer (Haus Kauf), 20 Zimmer, 836 m² Wohnfläche, Kaufpreis 5.900.000,00 EUR +++ Denkmal, Gastronomiefläche in Friedrichstadt - Arbeiten im Denkmal "Altes Amtsgericht" - 450.000,00 EUR Kaufpreis, 330 m² Gastronomiefläche, 6 Zimmer +++ Oberursel: Penthouse (Wohnung Kauf), 2 Zimmer, 76 m² Wohnfläche, Kaufpreis 220.000,00 EUR -> Kontakt: +49 (0)69 23 80 79 51


Share